Home > Filmblatt > 4. Jahrgang 1999 > 4. Jg., Nr. 11

Filmblatt, 4. Jg., Nr. 11, Herbst 1999

ausg_nr11.jpg

Filmblatt - Ausgabe 11 (PDF)

FilmDokument

Beklemmende Bilder. ZUSAMMENLEGUNG DER LETZTEN JUDEN IN DRESDEN IN DAS LAGER HELLERBERG AM 23./24. NOVEMBER 1942 (D 1942) (Günter Agde) [4]

Animation und Trick. BEWEGTE BILDER. DEUTSCHE TRICKFILME DER ZWANZIGER JAHRE / FILME IM SCHATTEN. DER TRICKFILM IM DRITTEN REICH (BRD 1977, R: Rudolf J. Schummer) (Jeanpaul Goergen) [6]

Ein Märchen aus dunkler Zeit. DIE SIEBEN RABEN (D 1937, R: Gebrüder Diehl) (Jeanpaul Goergen) [8]

Texte

Medienereignis Riefenstahl? (Günter Agde) [11]

Glanz des Wahren (Jan Schlubach) [14]

Die letzten Tage von Franz Hofer (Herbert Birett) [16]

Deutsches Kino vor kanarischer Kulisse (1923-1937) (Teresa Sandoval) [17]

Vom Kaufen... und Verkaufen. Reklame-Filme (1936) (Henrik Scholte) [22]

Henrik Scholte (Egbert Barten) [25]

Wilfried Basse zum 100. Geburtstag (Jeanpaul Goergen) [27]

„Das Gegenteil von revolutionär“. Ein Brief von Hans Richter an Dziga Vertov über den Internationalen Kongress des Unabhängigen Films in La Sarraz, 1929 (Thomas Tode) [28]

Auswahlbibliografie zu La Sarraz (Thomas Tode) [31]

Schöpferischer Urlaub – ahnungsloser Abschied. Unveröffentlichte Briefe von Joris Ivens 1935/36 (Günter Agde) [34]

Filmentdeckung in Leipzig. MENSCHEN AM PULSSCHLAG DER ZEIT. JORIS IVENS – DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (DDR 1963) (Ralf Forster) [48]

Service

Fritz Bauer Institut erforscht Zentralbestand von Filmen zur Geschichte der Vernichtung der europäischen Juden [50]

Arbeitsgruppe „Cinematographie des Holocaust“ [51]

Zum Bild des Zigeuners im NS-Film. Heidelberg, 26. November 1999 [52]

Walter Ruttmann – der Medienkünstler. Symposium des Kulturamts der Stadt Marburg und des Fachs Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg, 10. und 11. 12. 1999 [52]

„motion is emotion“ - Kino, Bewegung, Gefühle. 5. Internationales Bremer Symposium zum Film, 21. - 23. Januar 2000 [54]

Image and Sound Archiving and Access - the challenges of the 3rd Millennium [55]

Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main: Neuerwerbungen [56]

Obsessionen - Die Alptraum-Fabrik des Alfred Hitchcock. Eine Ausstellung des Filmmuseums der Landeshauptstadt Düsseldorf, 11. Dezember 1999 - 6. Februar 2000 [56]

Schmalfilm - Technik, die mitgeht. Ausstellung im Industrie- und Filmmuseum Wolfen [57]

Stiftung Deutsche Kinemathek [57]

Deutsches Filminstitut – DIF [57]

Personalia [58]

ICESTORM Entertainment: Neue DEFA-Filme auf Video [59]

absolut Medien: Neuerscheinungen auf VHS und DVD [59]

Neue Filmliteratur

Michael Kuhlmann: Fernsehen in der DDR (Ralf Forster) [60]

Anja Kreutz, Susanne Vollberg: Beiträge zur DDR-Fernseh- und Magazingeschichte. Eine kommentierte Auswahlbibliographie (Ralf Forster) [61]

Zwischen Service und Propaganda. Zur Geschichte und Ästhetik von Magazinsendungen im Fernsehen der DDR 1952 - 1991 (Ralf Forster) [62]

Erich Selbmann: DFF Adlershof: Wege übers Fernsehland. Zur Geschichte des DDR-Fernsehens (Ralf Forster) [64]

Jürg Häusermann: Radio / Konrad Dussel: Deutsche Rundfunkgeschichte. Eine Einführung / Heinz-Werner Stuiber: Medien in Deutschland. Band 2: Rundfunk (Wolfgang Mühl-Benninghaus) [65]

Resi Langer: Kinotypen. Vor und hinter den Filmkulissen. Zwölf Kapitel aus der Kinderstube des Films (Jürgen Kasten) [67]

Le cinéma au tournant du siècle. Cinema at the Turn of the Century. Hg.: Claire Dupré la Tour, André Gaudreault und Roberta Pearson (Frank Kessler) [68]

Thomas Mahner: „Kintipptopp“. Kinematographiegeschichte Flensburgs bis 1933 (Malte Hagener) [69]

Gustav Meier: Filmstadt Göttingen. Bilder für eine neue Welt? Zur Geschichte der Göttinger Spielfilmproduktion 1945 bis 1961 (Bodo Schönfelder) [71]

Armin Loacker: Anschluss im 3/4 -Takt: Filmproduktion und Filmpolitik in Österreich 1930 – 1938 (Francesco Bono) [72]

Karl Arndt: DAS HAUS DER DEUTSCHEN KUNST (München 1934). Bemerkungen zu einem NS-Propagandafilm (Jan Kindler) [73]

Lucy Fischer: SUNRISE – A SONG OF TWO HUMANS (Horst Claus) [74]

Jörg Helbig: Geschichte des britischen Films (Horst Claus) [75]

Brigitte J. Hahn: Umerziehung durch Dokumentarfilm? Ein Instrument amerikanischer Kulturpolitik im Nachkriegsdeutschland (1945-1953) / Gabriele Clemens: Britische Kulturpolitik in Deutschland 1945-1949. Literatur, Film, Musik und Theater (Jeanpaul Goergen) [77]

Martin Loiperdinger: Film & Schokolade. Stollwercks Geschäfte mit lebenden Bildern (Jeanpaul Goergen) [79]

Karl Prümm, Silke Bierhoff, Matthias Körnich (Hg.): Kamerastile im aktuellen Film. Berichte und Analysen (Michael Wedel) [81]

Kurz vorgestellt

Deutsche Trickfilme (1909-1945). Bestandsnachweis. Bearbeitet von Manfred Lichtenstein und Doris Hackbarth / Alles Trick. Deutsche Animationsfilme bis 1945. Retrospektive des Bundesarchiv-Filmarchivs während des 41. Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm, 27. 10. - 1. 11. 1998 (Jeanpaul Goergen) [82]

Filmgeschichte. Newsletter der Stiftung Deutsche Kinemathek. Nr. 13, Juni 1999 (Jeanpaul Goergen) [83]

5 Jahre Filmboard Berlin-Brandenburg. Zahlen, Daten, Fakten / Eine erzählenswerte Geschichte (Jeanpaul Goergen) [83]

Uli Jung, Walter Schatzberg: Beyond CALIGARI. The Films of Robert Wiene (Horst Claus) [83]
.