Home > Filmblatt > 11. Jahrgang 2006 > 11. Jg., Nr. 30

Filmblatt, 11. Jg., Nr. 30, Frühjahr/Sommer 2006

TitelFB30.jpg

FilmDokument

Bürgernahe Polizei. DIENST AM VOLK (D 1930) (Carsten Dams, Frank Kessler) [5]

Im Film nacherlebt. FUßBALL WELTMEISTERSCHAFT 1954 (BRD 1954) (Jeanpaul Goergen) [19]

Humor in Zeitraffer. Die DEFA-Satirereihe TOBIAS BREMSER (T.B.) (Ralf Forster) [25]

Eine nationale Aufgabe. Werbefilme zu Olympia 1936 in Berlin (Jeanpaul Goergen) [33]

Eine neue Blickrichtung. Olympia 1936 in der Wochenschau (Jeanpaul Goergen) [43]

Wiederentdeckt

Anklage und Pazifismus. Zur Deutung des Weltkriegs in NAMENLOSE HELDEN (A 1924) und DOKTOR BESSELS VERWANDLUNG (D 1927) (Philipp Stiasny) [51]

Texte

Zeigen, wie Schmiere gestanden wird. Filmrelevante Texte in: Das Polizeischulwesen (1920-1922) (Jeanpaul Goergen) [81]

Über ausgetretene Pfade ins Neuland. Das 11. Internationale Bremer Symposium zum Film: „Bis ans Ende der Welt. Film als Kaleidoskop von Reiseerfahrungen“ (Malte Hagener) [84]

Neue Filmliteratur

Christine Rüffert, Irmbert Schenk, Karl-Heinz Schmid, Alfred Tews, Bremer Symposium zum Film (Hg.): Unheimlich anders. Doppelgänger, Monster, Schattenwesen im Kino (Michael Wedel) [87]

Alexandra Schneider: Die Stars sind wir. Heimkino als filmische Praxis (Ralf Forster) [91]

Vinzenz Hediger, Patrick Vonderau (Hg.): Demnächst in ihrem Kino. Grundlagen der Filmwerbung und Filmvermarktung (Ralf Forster) [93]

Hamburger Flimmern. Die Zeitschrift des Film- und Fernsehmuseums Hamburg e.V., Nr. 12, Ausgabe 2005 (Ralf Forster) [95]

Mitarbeiter dieser Ausgabe [96]